Carina, warum unterrichtest Du so gerne?

Ich liebe die tänzerische Freiheit, die besondere Intensität des Flamenco und das anatomische Universum unseres rpers. Mich faszinieren alle Details, durch die man diese drei Dinge immer mehr zu genießen lernen kann. Deshalb vermittle ich sie auch gerne an andere und überlege, was jeder einzelne Schüler braucht, um eigenständig, respektvoll und selbstbewusst zu tanzen: Im Umgang mit der choreographischen Tradition, seinem eigenen Körper, der Musik und dem Compás.

Was für Kurse gibst Du?

Wo unterrichtest Du?

Ich gebe überall dort Unterricht, wo man ihn sich von mir wünscht, meist in Form von Workshops.

Bisher bin ich häufig in Städten wie München, Nürnberg, Ludwigsburg, Dresden, Braunschweig, Würzburg, Salzburg, Wien...

 

In Sevilla gebe ich wenigstens zweimal im Jahr einen einwöchigen Intensivworkshop, fast immer um Christi Himmelfahrt (Mai/Juni) und um den 3.Oktober. Privatstunden oder "maßgeschneiderte" Kurse für kleine Gruppen gebe ich jederzeit gerne nach vorheriger Absprache und normalerweise in unserem eigenen Studio Espacio ZM

 

Aktuelle Kurstermine können unter Termine eingesehen werden.